Kanäle
Metz-Nancy © Guillaume Robert-Famy
Gare de Metz © Guillaume Robert-Famy
Arrivée à Nancy par La Meurthe sur la Voie Bleue © Guillaume Robert-Famy
Pause sur La Voie Bleue © Guillaume Robert-Famy
Nancy - Place Stanislas © Guillaume Robert-Famy
Camping sur les bords de la Moselle vers Metz © Guillaume Robert-Famy
Coucher de soleil sur Metz © Guillaume Robert-Famy
south

Metz - Nancy

Wochenende
Anfänger / mit der Familie

Metz und Nancy - zwei Städte, zwei Geschichten

Diese Route verbindet zwei bedeutende Städte Lothringens miteinander: Nancy und Metz, jede erzählt ihre eigene Geschichte … Die erste ist berühmt für ihre Plätze aus dem 18. Jahrhundert (Teil des UNESCO-Weltkulturerbes), die zweite für ihre majestätische gotische Kathedrale. Während Metz nach dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870-71 in deutsche Hände kam, blieb Nancy französisch und wurde zu einer Hochburg des französischen Jugendstils.
Die Voie Bleue ist ein fantastisches Bindeglied zwischen diesen beiden Städten, die absolute Pflichtbesuche für Besucher sind.

Wo essen? / Wo schlafen?

Tag 1

Wo schlafen?

Metz:

  • Hotel Cecil 14 Rue Pasteur 57 000 Metz (Accueil Vélo)
  • Grand Hôtel 3 Rue des Clercs 57 000 Metz (Accueil Vélo)

Pont-à-Mousson:

  • Hotel-Restaurant Bagatelle (Accueil Vélo)

Wo essen?

  • Hotel-Restaurant les Tuileries Route de Corny 57420 Fey (Accueil Vélo)
  • Restaurant du Port à Pont-à-Mousson (Accueil Vélo)

Tag 2

 Wo schlafen?

  • L'Hôtel particulier (möbliert) in Nancy
  • Le Loft de Jade (möbliert) in Nancy
  • Gîte l'Hermitage in Nancy
  • Möbliertes Haus des Maison Schott in Nancy

Wo essen?

  • Brasserie L'Excelsior
  • Restaurant Brend'oliv
  • Restaurant Le Commerce in Nancy

Reise-Highlights

An- und Rückfahrt 

Zugang zur TER-Station in Metz-ville.

Weitere TER-Haltestellen entlang der Route: Ars-sur-Moselle, Ancy-sur-Moselle, Novéant-sur-Moselle

TER- und TGV-Anschluss am Bahnhof Nancy-ville und TER-Anschluss am Bahnhof Pont-à-Mousson

Parcours à la carte