Natur, Industrielles Erbe, Weinbaugebiete
33,64 Km
3 h 20 min
Mittel / Gute Grundkondition
Metz / Pont-à-Mousson
Metz
Pont-à-Mousson
Südlich von Metz verläuft die Voie Bleue abwechselnd entlang der Mosel und einiger Seen, bevor sie Jouy-aux-Arches erreicht, das für seine römischen Aquädukte bekannt ist. Kurz danach tauchen die zum Teil mit Grün überwachsenen Felsen von la Fraze sowie die Weinberge von Ancy-Dornot vor Ihnen auf. Ab Arnaville befinden Sie sich im Departement Meurthe-et-Moselle. Von Pagny-sur-Moselle aus folgt der Radweg gemächlich dem Mosel-Seitenkanal bis nach Pont-à-Mousson. Diese Stadt ist eine wahre Fundgrube an schönen historischen Stätten, wie etwa dem dreieckigen Platz Place Duroc oder der beeindruckenden Prämonstratenserabtei.
35 m 50 m

Streckenbeschreibung

Südlich von Metz verläuft der Radwanderweg auf einer schönen autofreien Strecke am linken Moselufer. Folgen Sie den Hinweistafeln mit dem ehemaligen Streckennamen „Charles le Téméraire“ (dt. Karl der Kühne). In Vaux beginnt der Naturpark Lothringen. Auf der Höhe der Straßenbrücke von Moulins-lès-Metz wechselt die Route auf das rechte Ufer über. Seien Sie vorsichtig - es ist ein gefährlicher Abschnitt, auf dem Sie absitzen und Ihr Rad neben sich auf dem Bürgersteig schieben müssen. Auf der anderen Seite angekommen, geht es auf autofreien „Voie Verte“-Radwegen weiter durch Wälder und an Teichen vorbei bis nach Corny-sur-Moselle, wo der Radwanderweg erneut über eine stark befahrene, recht enge Straßenbrücke auf der RD66 auf das andere, diesmal linke, Ufer führt. Ab Novéant-sur-Moselle folgt die Route dem Mosel-Seitenkanal auf einem asphaltierten autofreien „Voie Verte“-Radweg. An der für die Öffentlichkeit gesperrten Kanalbrücke biegt die Strecke auf die RD912 und RD952 in Richtung Arnaville ab. Seien Sie vorsichtig: am Ortsende geht der Radwanderweg linker Hand weiter. Anschließend fahren Sie abwechselnd auf kleinen Landstraßen und autofreien „Voie Verte“-Radwegen bis nach Pagny-sur-Moselle und folgen dann gemächlich dem Treidelpfad bis nach Pont-à-Mousson.

Züge und Bahnhöfe

Regional-Express (TER) Nancy <> Pont-à-Mousson <> Pagny-sur-Moselle <> Metz <> Hagondange <> Uckange > Thionville

Besonders sehenswert

  • Metz: Altstadt, Kathedrale, Centre Pompidou-Metz, Cour d'Or-Museum, Impérial-Stadtviertel, Bahnhof, Comédie-Stadtviertel
  • Jouy-aux-Arches: römisches Aquädukt
  • Fey (3 km entfernt): Vergnügungspark Pokeyland
  • Ancy-Dornot: Weingebiet
  • Novéant-sur-Moselle: felsiger Steilhang Rochers de la Fraze
  • Gorze (4 km entfernt): Abteikirche

Hat es Ihnen gefallen?

Das gefällt Ihnen sicher auch...
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke