Le bouchon des Cordeliers
La tarte aux pralines © Stephanie Iguna
south

Die Bouchons Lyonnais

In der Hauptstadt der Gastronomie

Lyon, weltweit bekannt für seine Gastronomie, kann sich einer großen Anzahl von Sterneköchen und -restaurants rühmen. Aber gerade in den traditionellen Gaststätten, den Bouchons Lyonnais, findet man die köstlichen Spezialitäten der Region in einem einfacheren, gemütlichen Ambiente. Diese kleinen, typischen Lokale, wo man Lyoner Spezialitäten mit einem offenen Wein der Region serviert bekommt, sind fester Bestandteil des kulturellen Erbes von Lyon. Karierte Tischdecken auf eng aneinanderstehenden Tischen, alte Plakate … verleihen den Bouchons Lyonnais eine authentische, einladende Atmosphäre.

Geselligkeit lautet hier die Devise! Quenelles (kleine Fisch- oder Fleischklöße), Cervelle de Canut (Frischkäse mit Kräutern), Tablier de Sapeur (panierte Kutteln), Coussin de Lyon (Süßigkeit aus Marzipan und Schokolade), Tarte à la Praline (Pralinentorte) – das Paradies aller Genießer. Entdecken Sie auf der Halbinsel und in den Gassen der Altstadt Lyons (Vieux-Lyon) die berühmte Lyoner Küche sowie das UNESCO-Weltkulturerbe der Stadt. Auf einigen Restaurantfassaden ist das Gütezeichen „Bouchons Lyonnais“ angebracht. Es garantiert Ihnen ein authentisches, qualitativ hochwertiges Erlebnis! Alle guten Adressen finden Sie auf der Website des Tourismusbüros von Lyon.

Parcours à la carte