Solutré Pouilly Vergisson © A.Ibanez Bourgogne Live Prod / DSL71
south

Solutré-Pouilly-Vergisson

Ausgezeichnet als Grand Site de France

Die Grand Site de France Solutré Pouilly Vergisson ist einmalig in Burgund, nicht nur wegen ihrer ungewöhnlichen landschaftlichen Erscheinung, sondern auch als bedeutende archäologische Stätte, die für ganz Europa von großem Interesse ist, insbesondere als Zeuge unserer Urgeschichte. Zudem ist es ein Ort, der zahlreiche Naturräume aufweist, die als französische und europäische Schutzgebiete ausgewiesen sind (vor allem die Kalkwiesen). Überragt von dem berühmten Felsvorsprung Roche de Solutré, der aus einem Rebenmeer renommierter Crus hervorragt, umfasst sie zwar nur eine kleine Fläche, ist aber dafür umso beeindruckender aufgrund ihres außergewöhnlichen, einzigartigen Charakters. Schon vor mehr als 57 000 Jahren lebten hier Menschen.

Das Interpretationszentrum Maison du Grand Site informiert die Besucher und hilft ihnen, die zahlreichen Aspekte der Stätte wie Urgeschichte, Geschichte, Geologie, Landschaft, Weinbau, Umwelt usw. zu verstehen.
Ihre herausragende Verwaltung, die Anstrengungen zum Erhalt und zur Aufwertung dieses Ortes haben sie 2013 zur Trägerin des Gütezeichens Grand Site de France gemacht. Sie liegt 12 km, ca. 1 Fahrradstunde, von Mâcon entfernt.

Parcours à la carte