Kanäle, Natur
23,79 Km
2 h 10 min
Anfänger / mit der Familie
Saint-Jean-de-Losne / Seurre
Saint-Jean-de-Losne
Seurre
Nach einem letzten Blick auf Frankreichs bedeutendsten Flusshafen geht Ihr Radabenteuer weiter. Diese Etappe der Voie Bleue wechselt in einem fort Kulisse. Sie schlängelt einmal durch herrliche Landschaften und dann wieder am Fluss entlang. Unterwegs passieren Sie den beeindruckenden Umleitungskanal der Saône und treffen danach im friedlichen kleinen Hafen von Seurre ein. Von Pagny aus haben Sie die Möglichkeit über kleine, ruhige Landstraßen zur Abtei von Cîteaux zu fahren. Bis zu dieser Abtei, in der der Zisterzienserorden gegründet wurde, sind es etwa 12 km.
1 m 0 m

Streckenbeschreibung

Die Voie Bleue verläuft auf dieser Etappe auf der EuroVelo 6. Sie verlassen Saint-Jean-de-Losne über kleine Landstraßen. 
Die Radroute zwischen Chaugey und Pagny-la-ville ist gesichert. Die Strecke umfährt den Technoport von Pagny und führt auf kleinen Landstraßen über Lechâtelet und Chamblanc bis nach Seurre.

Züge und Bahnhöfe

Ligne TER Dijon <> Seurre <> Bourg-en-Bresse

Besonders sehenswert

  • Seurre: Entdeckungsrundgang in der Altstadt, Ermittlungsspiel im Freilichtmuseum Etang Rouge, geführter Rundgang durch die Stadt.  Sehenswürdigkeiten: L'Artisanerie - Sammelladen der lokalen Künstler und Hersteller, nur im Sommer geöffnet. Er befindet sich in der alten Backsteinvilla Maison Bossuet, unter demselben Dach wie das Naturkundemuseum des Saône-Tals. 

Hat es Ihnen gefallen?

Das gefällt Ihnen sicher auch...
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke